Unsere Entscheidungen wirken auf den Planeten

Erfahren Sie, was wir für die Umwelt tun!

Unsere Entscheidungen wirken auf den Planeten

Der ökologische Fußabdruck des Menschen wird ständig größer. Mittlerweile braucht der Planet mehr als anderthalb Jahre, um die Ressourcen, die wir jedes Jahr verbrauchen, zu erneuern. Wir müssen unser Verhältnis zur Umwelt unbedingt überdenken.

In der Überzeugung, dass Natur und Bewegung unseren Lebensmittelpunkt bilden sollten, haben wir Hardloop gegründet. Das Ziel: Wir wollen eine Quelle der Inspiration sein, um Ihnen zu helfen, die beste Ausrüstung für Ihre Abenteuer zu finden. Die Natur ist unser Revier und wir sind für ihre Erhaltung verantwortlich. Künftige Generationen sollen die Freude am Laufen, Rutschen, Klettern und Entdecken auf einem gesunden Planeten genießen können.

Um unseren Überzeugungen gemäß zu handeln und dem Klimanotstand zu begegnen, sind wir zwei starke Pflichten gegenüber dem Planeten eingegangen:

  • ab 2021: CO2-neutral sein
  • ab 2023: 90 % unserer Produkte nachhaltig produzieren

Unser Einsatz für den Planeten

CO2-neutral ab 2021: Das Abkommen von Paris hat als Ziel die Klimaneutralität der Weltwirtschaft ab dem Jahr 2050. Weil uns die Dringlichkeit der Klimafrage bewusst ist und wir in diesem Kampf ein Beispiel geben wollen, haben wir uns verpflichtet, Hardloop ab 2021 zu einem CO2-neutralen Unternehmen zu machen.

Um noch weiter zu gehen und unseren Lebensraum zu schützen, haben wir beschlossen, unseren CO2-Fußabdruck der vergangenen Jahre zu kompensieren.

Am 22. April 2021 ist Hardloop ein CO2-neutrales Unternehmen geworden!

Wir haben mit der Hilfe von ClimatePartner unseren gesamten Ausstoß seit der Gründung im Jahr 2015 gemessen und kompensiert und werden fortan alle unsere CO2-Emissionen neutralisieren. Die Kompensation ist nur der erste Schritt auf einem langen Weg, auf dem wir zwangsläufig unseren Ausstoß verringern werden. Das gesamte Hardloop-Team arbeitet aktiv auf dieses Ziel hin, indem es kleine Initiativen startet, die große Änderungen bewirken. Selbstverständlich ist das Fahrrad unser bevorzugtes Transportmittel für die Fahrt ins Büro. Aber das ist noch nicht alles: Wir nutzen Ökostrom, recycelte Kartons und Telearbeit, stellen nachhaltige Produkte her u. v. m.

Mehr erfahren + über unsere CO2-Neutralität

90% nachhaltige Produkte ab 2023: Unser ehrgeiziges Ziel ist es, dass das Outfit jedes Abenteurers mehr CO2 speichert als es abgibt, und dass wir eines Tages ein Sortiment von 100%ig nachhaltigen Outdoor-Artikeln anbieten können.

Um diesem Ziel näherzukommen und unsere Community bei ihren Entscheidungen zu helfen, haben wir die HardGreen-Auswahl geschaffen. Diese enthält die besten nachhaltigen Produkte für Ihre Abenteuer. Damit ein Produkt Teil der HardGreen-Auswahl werden kann, muss es bestimmte Kriterien erfüllen, die gewährleisten, dass es nachhaltig und umweltfreundlich hergestellt und beschaffen ist. Seine Umweltfreundlichkeit kann durch den Fertigungsprozess, die verwendeten Materialien oder einen niedrigen Stromverbrauch begründet sein.

Fortan werden wir jedes Jahr den Anteil nachhaltig hergestellter Produkte an unserem Sortiment erhöhen und alles daransetzen, im Jahr 2023 einen Anteil von 90% zu erreichen. Auch wenn dieses Ziel sehr ehrgeizig ist: Wir sind überzeugt, dass wir es mit Ihrer Hilfe erreichen werden und Ihnen dann ein zu 100% nachhaltiges Abenteurer-Outfit bieten können!

Mehr erfahren + über die HardGreen-Kollektion

Unsere Aktionen für die Umwelt

Um unseren Werten gemäß zu handeln und unserer sozialen Verantwortung als Unternehmen gerecht zu werden, haben wir mehrere ergänzende Aktionen gestartet.

CO2-neutral: Gleich zu Beginn unserer Aktivität haben wir entschieden, mindestens einen Baum pro Tag und pro Hardloop-Mitarbeiter zu pflanzen, um unseren CO2-Ausstoß zu kompensieren. Um dieses Vorhaben zu beschleunigen und unsere Emissionen auszugleichen, haben wir Ende 2020 den Entschluss gefasst, ein klimaneutrales Unternehmen zu werden.

Mit der Hilfe der Klimaschutzspezialisten von ClimatePartner haben wir zunächst unseren gesamten CO2-Ausstoß (Scope 1, 2 und 3) seit unserer Gründung gemessen. Anschließend haben wir 3 Projekte ausgewählt, die zur Reduzierung der CO2-Menge in der Atmosphäre beitragen und so das Klima schützen.

Die 3 von uns unterstützten Projekte wurden durch das gesamte Team ausgewählt und knüpfen an unsere früheren Aktionen an:

Am 22. April 2021, dem Tag der Erde, ist Hardloop ein klimaneutrales Unternehmen geworden!

Mit viel Enthusiasmus und Bescheidenheit nimmt das ganze Team diesen neuen Status an, den wir als Startpunkt und nicht als Endpunkt betrachten.

Unsere CO2-Kompensation +

100% der Kartons recycelt: Seit dem Erhalt unseres ersten Pakets im Jahr 2015 sammeln wir unsere gebrauchten Kartons, damit sie recycelt und weiter genutzt werden können. Und wir gehen sogar noch weiter: Damit Ihre Produkte unterwegs auch wirklich gut geschützt sind, verwenden wir alle Kartons, die wir in gutem Zustand erhalten, erneut, um unsere Pakete zu verschicken. Mit dieser „kleinen” Gewohnheit lassen sich pro Jahr Hunderte von Verpackungen einsparen – zum Wohle des Planeten. Bevor wir diese Kartons an Sie versenden, verwandeln sie sich manchmal in Kunstwerke.

Lernen Sie die Hardloop-Skulptur kennen!

Ökostrom: Als wir im Sommer 2020 unseren Geschäftssitz von Paris nach Annecy verlegten, haben wir beschlossen, ab sofort Ökostrom zu nutzen. Nun werden unsere Büros zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie versorgt, die aus unerschöpflichen Quellen wie Wasser, Wind, Sonne oder organischer Zersetzung stammt. Über diese unserer Meinung nach sehr wichtige Änderung hinaus achten wir darauf, dass wir unseren Stromverbrauch begrenzen.

Schaffung der HardGreen-Auswahl: Wir sehen uns in der Verantwortung, unsere Community bei der Änderung der Art und Weise, wie wir konsumieren, zu begleiten. Deshalb haben wir die HardGreen-Auswahl geschaffen, um die besten nachhaltig hergestellten Produkte für Abenteurer herauszustellen. Ein HardGreen-Produkt erfüllt bestimmte Kriterien, die garantieren, dass es umweltverträglich hergestellt und beschaffen ist. Seine Umweltfreundlichkeit kann durch den Fertigungsprozess, die verwendeten Materialien oder einen niedrigen Stromverbrauch bei der Produktion begründet sein. In dieser Auswahl finden Sie die gesamte Ausrüstung, die Sie brauchen, um auf Abenteuertour zu gehen und gleichzeitig den Planeten zu schützen!

Uns ist voll und ganz bewusst, dass das nicht ausreicht, und wir sind weit davon entfernt, perfekt zu sein. Helfen Sie uns, schneller und weiter voranzukommen. Schlagen Sie ergänzende Maßnahmen vor, mit denen wir unsere kollektive Auswirkung auf den Planeten begrenzen können!

Gemeinsam mit Ihnen und mit unseren Partnern haben wir noch viele lange Wege vor uns. Aber wir sind uns sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Jeder von uns muss weniger, aber dafür besser konsumieren!

;